Qualitätsstandards für Ernährung

Genussvolles und gesundes Essen braucht Qualität. Vor diesem Hintergrund wurden für INA.KINDER.GARTEN die Qualitätsstandards für Ernährung entwickelt und befinden sich in einem fortlaufenden Prozess, bei dem alle Beteiligten (Kinder, Köche, Erzieher, Leitung, Eltern) einbezogen werden.

In unseren Kindertagesstätten kochen wir nach den Ernährungsstandards von INA.KINDER.GARTEN frisch, vollwertig und abwechslungsreich. Der Speiseplan wird jeweils für sechs Wochen erstellt.
Die Basis bildet der Qualitätsstandard der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Diese Grundlagen haben wir für INA.KINDER.GARTEN weiterentwickelt.
Bei der Zusammenstellung und Zubereitung der Speisen verarbeiten wir möglichst naturbelassene Lebensmittel. Fertigprodukte und künstliche Zusatzstoffe, wie z.B. künstliche Geschmacksverstärker oder Farbstoffe, werden gemieden, weil diese bei empfindlichen Personen Allergien auslösen können.
Der Speiseplan ist ausgewogen zusammengestellt, Fleisch gibt es maximal neunmal im Sechs-Wochen-Zyklus, Fisch steht wöchentlich auf dem Speiseplan. Das Fleisch stammt in der Regel aus Bio- oder Neulandbetrieben, der Fisch muss aus nicht überfischten Beständen oder nachhaltiger Fischzucht kommen. Gemüse und/oder Salat, die die Jahreszeit widerspiegeln, gibt es täglich. Nudeln und Reis werden überwiegend in der Vollkornvariante angeboten. Wir kochen, dünsten und backen, nehmen jedoch Frittiertes und Paniertes sehr selten auf den Speiseplan.
Die Desserts bereiten die Köchinnen und Köche selbst zu und süßen wohl dosiert. Fertigdesserts bieten wir nicht an.
Wir verfolgen das Ziel, die Kinder an viele unterschiedliche und wenig verarbeitete Lebensmittel mit unverfälschtem Geschmack heranzuführen.
Die Köche und Köchinnen bilden wir regelmäßig fort und gestalten in den Kindertagesstätten die gesunde Ernährung aktiv mit allen Beteiligten. Die Vorschläge von Kindern, Eltern, Erzieher/innen und Leitung nehmen die Köchinnen und Köche möglichst in die Speiseplanung auf. Diese hängt an zentralen Stellen aus und ist auch für die Kinder durch einen Kinderspeiseplan lesbar.
Die Speiseplanung ist „kitaindividuell“ zusammengestellt, um die Vielfalt der Kinder und Familien in ihrem jeweiligen Umfeld aufzunehmen.

INA.KINDER.GARTEN Leitbild Ernährung

<< zurück

INA.KINDER.GARTEN gGmbH
Wilhelm-Kabus-Straße 42-44 / Haus 6, Treppenhaus A / 10829 Berlin
Tel. 030-609 77 89-0 / Fax 030-609 77 89-30
info@inakindergarten.de | Impressum | Datenschutzerklärung