Prävention auf neuen Wegen – Kunst und Medizin

In jedem Jahr führt der ehemalige Amtsarzt Dr. Hoffmann gemeinsam mit den Kindern, die bald in die Schule kommen, und mit ihren Erzieherinnen im INA.KINDER.GARTEN Seestraße ein Projekt durch, das Medizin und Kunst verbindet:
In diesem Jahr heißt das Motto "Die Welt – mit unseren Augen gesehen". Dr. Hoffmann ermöglicht den Kindern, einen intensiven Blick in das menschliche Auge – wie es aufgebaut ist; was es kann; wie es ist, wenn man nicht sehen kann. Dabei werden immer auch Orte außerhalb der Kita aufgesucht. In diesem Jahr haben die Kinder recherchiert, was ihre Augen in einem bestimmten Land ihrer Wahl sehen könnten. Die Erzieherinnen unterstützen die Kinder darin, das Thema künstlerisch zu bearbeiten: Wie sehen meine Augen aus? Was sehen sie?
Die Ergebnisse kann man zunächst in der Kita in einer Ausstellung, die traditionell mit einer Vernissage eröffnet wird, später auch an anderen Orten, betrachten.

<< zurück

INA.KINDER.GARTEN gGmbH
Wilhelm-Kabus-Straße 42-44 / Haus 6, Treppenhaus A / 10829 Berlin
Tel. 030-609 77 89-0 / Fax 030-609 77 89-30
info@inakindergarten.de | Impressum | Datenschutzerklärung