"Kita rund um die Uhr – familienfreundliche Öffnungszeiten für Klinikmitarbeiter"

im INA.KINDER.GARTEN Augustenburger Platz 1 auf dem Campus Virchow der Charité

Das Projekt wird im Rahmen des Programms "Unternehmen Familie" von der Robert Bosch Stiftung, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert. Es dient der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
In einer Ausschreibung wurden die besten Modelle für familienunterstützende Dienstleistungen gesucht. Von 422 Einsendern einer Projektskizze wurden vierzig gebeten, einen Antrag zu stellen.

Unsere Idee ist, den INA.KINDER.GARTEN Augustenburger Platz rund um die Uhr zu öffnen. Bisher ist die Einrichtung mit Unterstützung der Charité von 5.45 Uhr bis 20.15 Uhr geöffnet. Durch die Fördergelder besteht die Möglichkeit, ein Übernachtungsangebot und Wochenendbetreuung in der Kita zu etablieren. Die Offerte richtet sich an die Eltern der Kita, die als Klinikmitarbeiter und Wissenschaftler der Charité Universitätsmedizin Berlin und des Herzzentrums Berlin im Schichtdienst tätig sind. Es ist das erste Angebot im Land Berlin, das auf der Basis der Kita-Regelbetreuung und der üblichen Elternbeiträge ohne weitere Kosten für die Eltern eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung mit hoher Qualität gewährleistet.

Vor der Antragstellung befragten wir die Eltern, ob Bedarf für ein solches Angebot besteht. Es zeigte sich, dass sowohl die Übernachtung als auch die Öffnung am Wochenende auf großes Interesse stoßen. Besonders in Großstädten wie Berlin leben viele zugezogene oder allein erziehende Familien, die Kinderbetreuung zu ungewöhnlichen Zeiten nicht durch ein familiäres Netz auffangen können. Deshalb ist das Angebot für alle Eltern im Schichtdienst von wesentlicher Bedeutung für eine stressarme Gestaltung ihres Familien- und Arbeitsalltags; im Wissen um die gute und gesicherte Betreuung ihrer Kinder können sie sich beruhigt auf ihre Arbeit konzentrieren.

Gleichzeitig bedeutet es einen Wettbewerbsvorteil für die beiden Arbeitgeber, die ihren Mitarbeitern/innen Plätze in dieser Einrichtung zur Verfügung stellen können. Insbesondere Alleinerziehende haben durch unser Angebot die Möglichkeit, in einen Beruf einzusteigen, der Schichtdienst oder hohe Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung voraussetzt.

Mit dem Start der "Kita rund um die Uhr" verändert sich der pädagogische Alltag im INA.KINDER.GARTEN Augustenburger Platz. Der Tagesverlauf wird für alle Kinder neu strukturiert und an die wechselnden Anwesenheitszeiten der Kinder angepasst, so dass jedes Kind zu seinem Recht auf Bildung und Erziehung kommt und nicht die reine Betreuung unverhältnismäßig stark in den Vordergrund rückt.

Die Fachkräfte im Tag- und Nachtdienst nehmen die besonderen Bedürfnisse von Kindern und Eltern mit stark veränderlichen Lebensrhythmen wahr und ziehen daraus Konsequenzen für die pädagogische Arbeit. Dazu gehört, die Zusammenarbeit mit den Eltern ganz besonders eng und vertrauensvoll zu gestalten.

Die Kinder kommen, stärker als bisher, zu unterschiedlichen Zeiten, die sich nach dem Arbeitsbeginn der Eltern richten. Vor dem Schlafen in der Kita wird es Kindern und Eltern möglich sein, in der Kita gemeinsam das Abendessen einzunehmen. Vor ihrem eigenen Arbeitsbeginn können die Eltern ihre Kinder zu Bett bringen und das gewohnte Einschlafritual zelebrieren.

Ein Beirat begleitet das Projekt von Anfang an. Es wird im Jahr 2010 durch Dr. Christa Preissing, Internationale Akademie an der FU, mit einer wissenschaftlichen Expertise ausgewertet.

Gefördert von



<< zurück

INA.KINDER.GARTEN gGmbH
Wilhelm-Kabus-Straße 42-44 / Haus 6, Treppenhaus A / 10829 Berlin
Tel. 030-609 77 89-0 / Fax 030-609 77 89-30
info@inakindergarten.de | Impressum | Datenschutzerklärung