Gesunde Kita INA.KINDER.GARTEN

Im Jahr 2010 haben wir in einem systematischen Prozess der Organisationsentwicklung Stärken und Schwächen im Bereich Gesundheit analysiert und gemeinsam mit Elternvertretern und den beteiligten Krankenkassen Maßnahmen beschlossen. Eine Arbeitsgruppe auf Trägerebene tagte regelmäßig und erarbeitete einen detaillierten Projektplan. In diesem sind die gesundheitsbezogenen Arbeitsschritte übersichtlich und transparent aufgezeichnet. Schon bisher war bei INA.KINDER.GARTEN ein außergewöhnlich gutes Arbeitsklima spürbar. Um die gesundheitlichen Belange der Kinder, Eltern und Erzieher noch besser zu fördern, wurden nun ganz konkrete Vereinbarungen zum Zeit- und Pausenmanagement sowie zur psychischen Gesundheit in den Kitas vereinbart.
In den Kindertagesstätten Finchleystraße und Neue Steinmetzstraße erarbeiteten die Teams ebenfalls gesundheitsbezogene Maßnahmen für sich, die Kinder und Eltern. Der Projektplan ist eine Einladung an alle Mitarbeiter, Eltern und Kinder, an der Veränderung der Gesundheits-Verhältnisse und des Gesundheits-Verhaltens teilzunehmen.
Die Projektentwicklung hat das Zentrum für angewandte Gesundheitsförderung und Gesundheitswissenschaften (ZAGG) umgesetzt.
Am 14. April 2010 fand in der Geschäftsstelle von INA.KINDER.GARTEN ein interaktiver Marktplatz statt, der die bisherigen Arbeitsergebnisse präsentierte.
mehr >>

<< zurück

INA.KINDER.GARTEN gGmbH
Wilhelm-Kabus-Straße 42-44 / Haus 6, Treppenhaus A / 10829 Berlin
Tel. 030-609 77 89-0 / Fax 030-609 77 89-30
info@inakindergarten.de | Impressum | Datenschutzerklärung