Nachrichten

26. April 2019

Bundespreis für unseren Kooperationspartner Ackerdemia e.V.

Ackerdemia e.V., der Trägerverein hinter unserem Partnerprojekt GemüseAckerdemie, wurde Anfang April mit dem Bundespreis „Zu gut für die Tonne!" ausgezeichnet. Der vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft ausgelobte Preis geht an Initiativen, die sich auf vorbildliche und kreative Weise dafür einsetzen, die Verschwendung von Lebensmitteln zu reduzieren. Aus knapp 120 Bewerbungen hatte eine Jury fünf Preisträger ausgewählt.
An der bereits mehrfach preisgekrönten GemüseAckerdemie nehmen derzeit sechs Kitas von INA.KINDER.GARTEN und INA.KINDER.GARTEN Berlin teil: Die Häuser Flurweg, Lützowstraße, Neue Steinmetzstraße, Prenzlauer Berg, Rosenheimer Straße und SieKids bewirtschaften eigene große Gemüseäcker und freuen sich dabei über die fachkundige Unterstützung. Im kommenden Jahr schließt sich auch die Kita Finchleystraße unserem Bündnis an, das wir GAZGI genannt haben: „Gemeinsam ackern für die Zukunft – GemüseAckerdemie im INA.KINDER.GARTEN“. Bundesweit sowie in ganz Österreich und der Schweiz kommen nach Vereinsangaben mehr als 17.000 Kinder und Jugendliche an 450 Lernorten in den Genuss gemeinsamen Gemüseanbaus.
Wir gratulieren Ackerdemia e.V. zur Auszeichnung und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!



<< zurück

INA.KINDER.GARTEN gGmbH
Wilhelm-Kabus-Straße 42-44 / Haus 6, Treppenhaus A / 10829 Berlin
Tel. 030-609 77 89-0 / Fax 030-609 77 89-30
info@inakindergarten.de | Impressum | Datenschutzerklärung