Nachrichten

1. November 2018

„Krass, wie viele Sterne es gibt!“

15 Kinder des INA.KINDER.GARTEN Berlin SieKids machte sich auf den Weg ins Zeiss Großplanetarium in Schöneberg. Sie erkundeten die Geschichte vom Lars den Eisbär: Der kleine Eisbär Lars lebt mit seiner Familie und seinen Freunden am Nordpol. Immer wieder erlebt Lars spannende Abenteuer. Diesmal rettet er Wale nicht nur vor den Walfängern, sondern auch aus einer großen Not, in die sie durch das Abschmelzen eines Gletschers geraten sind. Die jungen Besucher erfuhren, warum Eisbären kleine Ohren haben, wieso ihnen immer warm ist und was das Abschmelzen des Meereises in der Arktis für Folgen für die Bären hat. So entstand auch die Frage eines Kindes: „Warum ist es am Nordpol so dunkel?“



<< zurück

INA.KINDER.GARTEN gGmbH
Wilhelm-Kabus-Straße 42-44 / Haus 6, Treppenhaus A / 10829 Berlin
Tel. 030-609 77 89-0 / Fax 030-609 77 89-30
info@inakindergarten.de | Impressum | Datenschutzerklärung