Nachrichten

26. April 2018

Achtung, Wölfe und Giraffen in der Kita Lüneburger Straße!

Die Teamfortbildung des INA.KINDER.GARTEN Lüneburger Straße stand in diesem Jahr unter dem Motto einer verbesserten Kommunikation. In einer Welt, in der Kommunikation so vielfältig geworden ist, hat sich das Team intensiv mit der Einführung der Gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg beschäftigt. Als Referentin unterstützte uns Annette Del Olmo Hernandez dabei. Mit Wolfsohren haben wir uns mit trennender Kommunikation auseinander gesetzt. Vorwürfe machen, Interpretieren, Schuldige suchen, Bewerten, Urteilen, Druck ausüben oder unsere eigenen Maßstäbe als allgemein gültig anzusehen. Die Giraffenohren haben uns den Schlüssel zur Empathie aufgezeigt. Die eigentlichen Gefühle hören, die Gefühle und Bitten wahrzunehmen und in Konflikten mit Kindern, Eltern oder Kollegen, um daraus einen friedlichen Kontakt zu entwickeln. Nach dieser Teamfortbildung hoffen alle Mitarbeitende auf bessere Möglichkeiten alte, verfestigte Muster wie Verteidigung, Rückzug und Angriff besser auflösen zu können und mehr Förderung und Wertschätzung in der Kommunikation zu etablieren. Das zum Wohle aller.



<< zurück

INA.KINDER.GARTEN gGmbH
Wilhelm-Kabus-Straße 42-44 / Haus 6, Treppenhaus A / 10829 Berlin
Tel. 030-609 77 89-0 / Fax 030-609 77 89-30
info@inakindergarten.de | Impressum | Datenschutzerklärung