Nachrichten

25. April 2018

Fachkräfte für den Situationsansatz qualifiziert

Neun pädagogische Fachkräfte erhielten heute ihr Zertifikat als Spezialistin/Spezialist für Gestaltung von Bildungsprozessen im Situationsansatz. In sieben Bausteinen haben sie unterschiedliche Themenfelder bearbeitet, die für die Umsetzung des Trägerkonzeptes bedeutsam sind. Vor Gästen trugen die Fachkräfte ihre Abschlussarbeiten vor, die sie zur Illustration mit Wandzeitungen detailliert vorbereitet hatten. Dazu brachten sie Fotos, Bücher und andere Materialien mit, die ihr Thema veranschaulichten.

Die Themen der Abschlussarbeiten waren so vielfältig wie die Fachkräfte und ihre Kitas selbst. Alle Teilnehmenden befassten sich mit Themen aus dem Kita-Alltag: Sei es das tägliche Aufräumen als Form von Verantwortungsübernahme oder die partizipative Gestaltung eines neuen Ordnungssystems. Die Selbstbestimmung im Tagesablauf wurde am Beispiel der Kinderkonferenz veranschaulicht. Wie Probleme partizipativ gelöst und Kinder in ihrer Entwicklung gestärkt und gefördert werden können ohne dabei die Perspektive der Eltern zu vernachlässigen, wurde den Gästen ebenso an konkreten Beispielen dargestellt wie das Thema Inklusion und wie sie gelingen kann. Als weiteres Thema wurde der Übergang vom Nest- zum Kindergartenbereich vorgestellt, den ein Teilnehmer mit Kindern und Eltern erfolgreich gemeinsam gestaltete. Mit Kindern und Eltern wurden in einer Kita die Frühstückszeiten bedarfsgerecht angepasst, sodass eine entspannte Mahlzeitensituation entstand. Auch die Jüngsten können schon viel selbst bewältigen – damit befasste sich eine Fachkraft und zeigte auf, wie dadurch Autonomie und Selbstwirksamkeit gestärkt werden.

Stolz auf das Geleistete erhielten die Erzieherinnen und Erzieher ihre Zertifikate von der Regionalleiterin Annette Hautumm-Grünberg.



<< zurück

INA.KINDER.GARTEN gGmbH
Wilhelm-Kabus-Straße 42-44 / Haus 6, Treppenhaus A / 10829 Berlin
Tel. 030-609 77 89-0 / Fax 030-609 77 89-30
info@inakindergarten.de | Impressum | Datenschutzerklärung