Nachrichten

18. April 2017

Brandschutzübung und interne Evaluation

Im März traf sich das Team des INA.KINDER.GARTEN Lützowstraße, um sich zum Thema Brandschutz zu qualifizieren und gemeinsam die Qualität der pädagogischen Arbeit intern zu evaluieren.

Der erste Tag stand ganz im Zeichen des Brandschutzes. Das Team erfuhr, wie Bränden vorgebeugt, wie verschiedene Materialien im Ernstfall gelöscht und wie Personenschaden abgewendet werden kann. Das Team übte praktisch mit verschiedenen Feuerlöschern und bekam hautnah präsentiert, was passiert, wenn eine Spraydose „Feuer fängt“.

In der restlichen Woche evaluierte sich das Team im Bereich Partizipation. Grundlage der Evaluation war der Situationsansatz mit seinen theoretischen Grundsätzen - insbesondere im Hinblick auf die Beteiligung von Kindern an allen Fragen, die ihr Leben oder das Leben in der Kindergemeinschaft betreffen. Nachdem das Team sich darüber ausgetauscht hatte, welche Möglichkeiten Kindern in der Einrichtung bereits eröffnet werden, wurden neue Ziele und Maßnahmen vereinbart, um diese Möglichkeiten sowohl im Elementarbereich als auch in der Krippe noch mehr auszubauen und Kindern weitere Felder für demokratische Grunderfahrungen zu bieten. Begleitet wurde dieser Prozess durch vielfältige Methoden wie Selbstreflexion, Gruppendiskussionen, Literatur und Beispiele gelebter Praxis der „Kinderstube der Demokratie“. Das Team freut sich darauf, ihre Visionen in den kommenden Wochen und Monaten gemeinsam in die Praxis umzusetzen!



<< zurück

INA.KINDER.GARTEN gGmbH
Wilhelm-Kabus-Straße 42-44 / Haus 6, Treppenhaus A / 10829 Berlin
Tel. 030-609 77 89-0 / Fax 030-609 77 89-30
info@inakindergarten.de | Impressum | Datenschutzerklärung