Nachrichten

6. April 2017

Besuch im Bundestag

Die ältesten Kinder des INA.KINDER.GARTEN Seestraße besuchten den Deutschen Bundestag im Rahmen des Projekts „Augen auf in der Stadt“. Auf dem Weg dorthin konnten sie viele Sehenswürdigkeiten unserer Stadt, wie z.B. das Bundeskanzleramt, das Brandenburger Tor, die „Goldelse“ den Tiergarten und vieles mehr hautnah erleben. Unterwegs begegneten uns viele Kindergruppen mit einem Bundesadler auf einem Stoffbeutel. Adele war von diesen Beuteln sehr beeindruckt und kreierte einen passenden Namen dafür: „Bundesvogelbeutel“. Im Bundestag angekommen führte uns Laura hindurch und erklärte den Kindern, dass man sich den Plenarsaal als großen Morgenkreis der Politiker vorstellen muss, in dem die Regeln für Deutschland diskutiert werden. Leider durften wir dort nicht hinein, denn nur Abgeordnete haben Zutritt. Dafür durften wir in der Besucherloge Platz nehmen und konnten unsere Fragen stellen. Z.B. „Wo sind die Abgeordneten?“, „Was ist wenn Die Abstimmen und alle gleich stimmen?“
Sogar an Frau Merkels Bürotür haben wir geklopft, doch leider war sie nicht da. Dafür hat uns Laura Frau Merkels Sitz im Plenarsaal von der Besucherloge aus gezeigt.
Am Ende konnten wir uns Berlin von der Dachterrasse ansehen und über die Dächer der Stadt schauen.



<< zurück

INA.KINDER.GARTEN gGmbH
Wilhelm-Kabus-Straße 42-44 / Haus 6, Treppenhaus A / 10829 Berlin
Tel. 030-609 77 89-0 / Fax 030-609 77 89-30
info@inakindergarten.de | Impressum | Datenschutzerklärung