INA.KINDER.GARTEN Lüneburger Straße

INA.KINDER.GARTEN Lüneburger Straße


INA.KINDER.GARTEN Lüneburger Straße


INA.KINDER.GARTEN Lüneburger Straße


INA.KINDER.GARTEN Lüneburger Straße


INA.KINDER.GARTEN Lüneburger Straße

90 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt werden in unserer Kita in Tiergarten gebildet, erzogen und betreut.

Die Kinder spielen, lernen und arbeiten in vier altershomogenen Gruppeneinheiten. Alle Räume sind altersgerecht ausgestattet und anregungsreich gestaltet. Die Interessen und Bedürfnisse der Kinder spiegeln sich in den Räumen wider, weil die Kinder bei der Gestaltung der Räume mit ihren Ideen dabei sind. Alle Kinder nutzen regelmäßig einen großen Aktionsraum für Bewegung, Tanz und Spiel. Unser Garten hat schöne Sandkästen, vielfältige Klettermöglichkeiten und einen kleinen Gemüsegarten, in dem die Kinder gärtnern können. Wir können bei schönem Wetter mit allen Kindern draußen Mittag essen. In der großen Gruppe und bei Sonnenschein schmeckt es allen gut! Erzieherinnen und Kinder unternehmen viele Ausflüge zusammen und nutzen die vielseitigen Bewegungs- und Bildungsmöglichkeiten, die die Umgebung mit dem nahe gelegenen Tiergarten und seinen Spielplätzen, den Sehenswürdigkeiten, den Museen und Theatern bietet.

Wichtiger "Motor" für das Lern- und Bildungsverhalten der Kinder ist die gesunde Ernährung. Wir legen großen Wert auf gutes Essen. Unsere Köchin kocht abwechslungsreich und kindgerecht und wendet die Ernährungsstandards von INA.KINDER.GARTEN an. Auf Allergien und Unverträglichkeiten, die Kinder haben, nimmt die Köchin selbstverständlich Rücksicht.

Die Basis unserer pädagogischen Arbeit bildet das gemeinsame Lernen auf der Grundlage des Berliner Bildungsprogramms und des Situationsansatzes. Die Bedürfnisse und Interessen der Kinder, ihre Entdeckerfreude und ihr Forscherdrang, ihr Einfallsreichtum und die Vielfalt ihrer Ausdrucksmöglichkeiten stehen im Mittelpunkt von Bildung und Erziehung. Arbeiten nach dem Situationsansatz heißt, den Fragen der Kinder zu folgen und ihnen Themen anzubieten, die ihren Wissens- und Erfahrungshorizont erweitern. Was die Kinder bewegt, wird im partnerschaft-lichen Austausch herausgefunden. Wir achten auf ganzheitliche Bildung und beziehen alle Bildungsbereiche in unsere Projekte ein. (Kommunikation: Sprachen, Medien und Schriftkultur, Musik, bildnerisches Gestalten, mathematische und naturwissenschaftliche Grunderfahrungen).

Wir möchten, dass jedes Kind in unserem Kindergarten die Erfahrung macht, dass es wichtig ist und dazu gehört. Deshalb bauen wir Erzieherinnen verlässliche Beziehungen auf und gestalten ein anregungsreiches Umfeld, um die Kinder in ihrem Streben nach Weiterentwicklung zu unterstützen. Die Erzieher begleiten die Kinder nach der Eingewöhnung im Idealfall durch ihre gesamte Kindergartenzeit.

Familien aus über 30 Nationen spiegeln die kulturelle Vielfalt unserer Einrichtung wider. Der familiären und individuellen Besonderheit der Kinder und Eltern begegnen wir mit Respekt und Wertschätzung. Kinder freuen sich, wenn sich ihre Eltern und ihre Erzieherinnen gut verstehen. Das hilft ihnen, sich in der Kita wohl zu fühlen und sich gut zu entwickeln.

Die Eltern laden wir in regelmäßigen Abständen dazu ein, sich mit uns gemeinsam über die Lern- und Entwicklungsfortschritte ihres Kindes auszutauschen. Wir berichten von unseren Beobachtungen und geben einen Überblick über die Fähigkeiten des Kindes. Wir Erzieherinnen sind interessiert daran, wie die Eltern die Entwicklung beurteilen und ziehen Hinweise aus dem Gespräch, wie wir jedes Kind am besten fördern können.

Die Meinungen, die Vorschläge und die Wünsche von Eltern sind uns sehr wichtig. Wir laden alle ein, an Aktivitäten und pädagogischen Angeboten teilzunehmen, Neues anzuregen und ihre eigenen Kompetenzen einzubringen.

Der INA.KINDER.GARTEN Lüneburger Straße war von 2012 bis 2015 im Bundesprogramm Schwerpunkt-Kita "Sprache & Integration". Als "Sprach-Kita: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" nimmt die Kita nun auch am Folgeprogramm teil und gewährt als Konsultationskita interessierten Fachkräften Einblick in die sprachliche Bildung im Alltag.

Ulrike Tönnies


Anja Bressin

INA.KINDER.GARTEN Lüneburger Straße
Lüneburger Straße 14
10557 Berlin

Tel. +49 030 39 48 03 91
Fax +49 030 39 74 25 63

Leitung:
Ulrike Tönnies

Trainee für Leitungsfunktion:
Anja Bressin

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 6.30 – 17.00 Uhr
Bei Bedarf ab 6.00 Uhr
Sprechzeiten nach Vereinbarung

Verkehrsverbindung:
S3, S5, S7, S75 Bellevue
RE3, RE4, RE5, S3, S5, S7, S75 Hauptbahnhof
U9 Hansaplatz
M5 Lüneburger Straße
Bus 187 Paulstraße
Bus 100 Schloss Bellevue

lueneburgerstrasse@inakindergarten.de

Der INA.KINDER.GARTEN Lüneburger Straße erhielt die Auszeichnung "Haus der kleinen Forscher".




<< zurück

INA.KINDER.GARTEN gGmbH
Wilhelm-Kabus-Straße 42-44 / Haus 6, Treppenhaus A / 10829 Berlin
Tel. 030-609 77 89-0 / Fax 030-609 77 89-30
info@inakindergarten.de | Impressum | Datenschutzerklärung