INA.KINDER.GARTEN collection

KinderZimmer und SpielRäume

Die Innen- und Außenräume unserer Kindertagesstätten sind herausfordernd und anregend ausgestattet. Bei der Gestaltung unterstützt uns unser Tischlermeister Alen Pribil, der hochwertige Einbauten und Möbel in den Kitas realisiert. Die Möbel entstehen nicht am Reißbrett, sondern im Gespräch mit Kindern und Erwachsenen. Kreativ entwickelt Alen Pribil aus den Vorstellungen und Wünschen der Kinder ein Podest im Zimmer oder im Garten oder baut sogar einen ganzen Raum aus. Er achtet darauf, dass Kinder unterschiedliche Perspektiven im Raum erhalten, aus einer Höhle herausschauen können oder auf der Hochebene einen transparenten Boden finden, der eine Herausforderung bedeutet, wenn man darüber läuft. Nicht alle Kinder sind zunächst mutig genug, über dieses „Loch“ zu gehen.

Wir nehmen mit der Gestaltung dieser „KinderZimmer“ die Philosophie der italienischen Kitas in Reggio Emilia auf, wonach der Raum der „weitere Erzieher“ ist, der die Spielfreude der Kinder anregt, der Erfahrungsraum für Kinder schafft, der zum Spielen, Lernen, Forschen und auch zum Träumen einlädt.

Die Einbauten genügen flexibel vielen Ansprüchen. Ein und dasselbe Raumelement schafft Schlafplätze in luftiger Höhe, bietet den Kindern vielfältige Bewegungsanreize, ermöglicht Ruhe und Geborgenheit in einer kleinen Höhle und erlaubt es, den Raum aus verschieden Höhen betrachten zu können.

Unterschiedliche pädagogische Schwerpunkte in den Kindertagesstätten und damit verbunden, verschiedene Raumkonzepte, nimmt Alen Pribil in seiner Arbeit auf und entwirft individuelle Raumlösungen. Organische Formen und wertvolles Holz, das ausschließlich mit Ölen behandelt wird, unterstreichen die Individualität. Dabei wendet er Techniken traditioneller Tischlerkunst an. Mit Glas gestaltet er unvermutete Durchblicke, die den Kindern unterschiedliche Perspektiven im Raum eröffnen. Farbige Gläser, die von der Sonne zum Leuchten gebracht werden, malen Lichtpunkte im Raum und regen die Kinder an, über Farben nachzudenken.

Die Möbel sind stabil. Bei Bedarf können sie ab- und wieder aufgebaut werden, in anderen Räumen ergänzt oder angepasst werden.
Die Möbel sind robust, sie sind für ein langes Leben geplant und aus hochwertigem Material hergestellt. Schließlich sind Kinder die Nutzer.

Kontakt:
Alen Pribil 01761 609 77 93
alen.pribil@inakindergarten.de


Zum Interview mit Alen Pribil

INA.KINDER.GARTEN gGmbH
Wilhelm-Kabus-Straße 42-44 / Haus 6, Treppenhaus A / 10829 Berlin
Tel. 030-609 77 89-0 / Fax 030-609 77 89-30
info@inakindergarten.de | Impressum | Datenschutzerklärung